HTTP Binding für namespacelose Elemente

In einem Kundenprojekt sollte ein System an die SAO Suite (11.1.1.5) angeschlossen werden, das seine Nachrichten zwar als XML-Strukturen per HTTP-POST verschickt, jedoch keinen Namespace für diese angibt. Die Möglichkeit die einem hierzu wahrscheinlich als Erstes in den Kopf kommt, das HTTP Binding, scheitert aber schon im Wizard mit folgender Meldung: Als Alternative den Socket […]

Server offline and soa-infra down: How-to undeploy SOA composites

Did you already have the problem that you couldn’t restart your server because of a certain (maybe broken) composite? Did you ever wish to perform an undeployment of your composites while soa-infra is down? Read my blogpost under inside-bpm-and-soa to see how-to get rid of thos composites even when the soa-infra is not available.

JDeveloper QuickTip – Output Console

Ever wondered, where JDeveloper puts its output? It actually prints it on the console. But usually this console is hidden in a Windows environment if you use the pre-installed link. However it’s quite easy to enable. The pre-installed link points to YOUR_MIDDLEWARE_HOME\jdeveloper\jdeveloper.exe. Just change it (or create another link) to point to YOUR_MIDDLEWARE_HOME\jdeveloper\jdev\bin\jdev.exe – et […]

Java WebService-Client: Endpunkt-URL dynamisch setzen basierend auf der Adresse des WLS Managed Servers

Während man die Zieladressen von Service-Referenzen innerhalb eines Composites komfortabel per Config-Plan ändern kann, funktioniert dieses Vorgehen nicht für Java Web-Service Clients – selbst wenn diese Teil eines Composites sind (z.B. innerhalb eines Mediator Callouts). Oft hat man mehrere Umgebungen, z.B. Test, Integration und Produktion, und es soll jeweils so konfiguriert werden, dass die Services […]

WLS jdbc Anbindung von iSeries AS400/DB2

Allgemeines In diesem Artikel wird die Verbindung zwischen einem WLS und einer DB2 Instanz , die in einem mainframe läuft.  Für eine DB2 Instanz, die unter linux, solaris etc. läuft gelten andere Regeln. JDBC Treiber In der iSeries As400 (Mainframe) gibt es das IFS Verzeichnis mit dem File: /QIBM/ProdData/HTTP/Public/jt400/lib/jt400.jar  Die Datei jt400.jar von dort downloaden, […]

Dehydrierungsverhalten von Prozessinstanzen in Oracle SOA Suite

Im Lebenszyklus eines BPEL-Prozesses werden dessen Prozessinstanzen mit Statusinformationen im Repository der Oracle SOA Suite gespeichert. Diesen Speichervorgang nennt man im BPEL-Umfeld auch Dehydration und die dazugehörige Datenbank ist der Dehydration Store. Sobald eine laufende Instanz (an bestimmten Aktivitäten im Prozess) dehydriert wurde, entfernt der BPEL Server diese aus dem Memory. Wenn daraufhin etwa ein […]

BPEL Transactions und Threads in der SOA Suite 11g

Was entscheidet in der SOA Suite (mindestens bis 11.1.1.6) darüber, ob ein BPEL Prozess synchron oder asynchron ausgeführt? Und was darüber, ob dafür eine neue Transaktion geöffnet wird oder nicht? Intuitiv würde man davon ausgehen, dass das (teilweise) in der WSDL modellierte Message Exchange Pattern (MEP) über die Art der Ausführung entscheidet. Demnach würden beispielsweise […]

Erste Erfahrungen mit Oracle Mobile Server 11g

Nach dem erfolgreichen Einsatz des Oracle Mobile Server 10g stand für unseren Kunden der Wechsel auf die 11g an. Der Grund für den Wechsel ist die Nutzung eines neuen mobilen Endgerätes und das Supportende der Version 10g zum Ende des Jahres. Der Kunde schickt seine WinCE Geräte auf Rente und will nun Android Tablets oder […]

Nachlese SOA, BPM & Integration Days 2012 Spring

Bei den SOA, BPM & Integration Days  (29.02.-01.03)  gab es auch diesmal wieder interessante Vorträge und Workshops zu aktuellen Themen aus den Bereichen Adaptive Prozesse, SOA-Security und Systemintegration. Auch abseits der Vorträgen und Workshops gab es zudem genügend Freiräume für einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch zwischen den anwesenden Speakern und anderen Experten aus unterschiedlichen Bereichen. Am […]