OC Digital Assistant – ein Chatbot fürs Unternehmen

Chatbots werden heutzutage immer häufiger im Unternehmenskontext eingesetzt. Menschen lieben auch bei der Arbeit bequeme Lösungen und brechen Suchaktionen häufig ab, solange sie diese selbst durchführen müssen. Chatbots können den Service an dieser Stelle erheblich verbessern. Außerdem können sie in einem Unternehmen zu spürbaren Kosteneinsparungen führen, wenn durch ihren gezielten Einsatz, z. B. im FAQ-Bereich, […]

Weiterlesen

Lebensrettungs-Award für Dr. Andreas Wagener

Zum ersten Mal zeichnete die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Mitglieder des Vereins, die durch uneigennützigen Einsatz Menschen aus Wassergefahren gerettet haben, mit dem Lebensrettungs-Award aus. Zu diesen Mitgliedern gehört auch unser Kollege Andreas Wagener, der im März den Award für die Rettung eines Tauchers überreicht bekam. Andreas ist nicht nur ein geschätzter Kollege, sondern auch privat […]

Weiterlesen

Leb wohl RAC! Hochverfügbarkeit in der Oracle 19c SE2

Mit Version 19c hat Oracle die Real Application Cluster (RAC) Option aus der Standard Edition 2 genommen. Ein solches Vorgehen hatte sich im Vorfeld bereits angekündigt, da mit der Standard Edition 2 die Anzahl der erlaubten Threads pro Knoten auf 8 beschränkt wurde. Damit war ein 2-Knoten-RAC-System, bedingt durch den verwaltungstechnischen Overhead, bereits weniger leistungsfähig […]

Weiterlesen

Part 4: Configure APEX with ORDS, Apache-Tomcat und Nginx

This blog entry is the third and last part of the series „Create APEX in AWS“. Here I describe the installation and configuration of Apache Tomcat and the deployment of the ORDS application in Tomcat. Later I will explain the installation of the Webserver Nginx and configure it to access APEX via Apache Tomcat and […]

Weiterlesen

Part 3: Configure APEX with Oracle Rest Data Service (ORDS) in the new EC2 Container

In my previous blog posts, I have described how to create the customer Oracle Database in the RDS with APEX Component: Create Oracle APEX Environment in the Amazon Cloud with RDS: Part 1 – Overview Part 2: Create the Oracle APEX Database in Amazon Relation Data Service (RDS) In this post, I will explain the […]

Weiterlesen

Part 2: Create the Oracle APEX Database in Amazon Relation Data Service (RDS)

This is the second part of my blog series about the installation and configuration an APEX database in the Amazon Cloud. Refer to following posts for the explanation of the whole solution: Create Oracle APEX Environment in the Amazon Cloud with RDS: Part 1 – Overview Part 3: Configure APEX with Oracle Rest Data Service […]

Weiterlesen

Create Oracle APEX Environment in the Amazon Cloud with RDS: Part 1 – Overview

In this article I will describe the installation of APEX Environment in Amazon Web Service (AWS). The whole environment includes following components: AWS RDS: Oracle Database with activated APEX VM (EC2 Container) with: Oracle Rest Data Service (ORDS) Apache Tomcat for the Hosting of the ORDS Nginx: http Server The major challenge is to install […]

Weiterlesen
Header Meetup München Mai 2019

OC|Expert Camp – Container Orchestration mit OpenShift/OKD

Am 08. Mai 2019 veranstalteten wir in München ein weiteres Meetup aus unserer Reihe von Coding Katas. Angekündigt hatten wir unser Meetup wie immer in den beiden Gruppen München Coding Dojo Meetup und OC|Expert Camp München.Von den 20 angemeldeten Teilnehmern erschienen 14. Die No-Show Rate lag damit bei erfreulich niedrigen 30 % Prozent. Wir starteten […]

Weiterlesen

Sensordaten live erleben: Big Data im Kontext der Industrie 4.0 – Teil 3

Kapitel 3: Visualisierungsansicht Die Daten, die aus IoT Core und Lambda-Function in den Elasticsearch Service (ES-Service) übergehen, werden automatisch einem Index zugeteilt. Die Instanzen des ES-Service bieten eine gewisse Speicherkapazität, die es ermöglicht, bereits mehrere Wochen zurückliegende Daten mit Kibana darzustellen. Kibana benötigt als ES-Service-Plugin keinerlei Installation und kann somit über einen beliebigen Browser aufgerufen […]

Weiterlesen

Sensordaten live erleben: Big Data im Kontext der Industrie 4.0 – Teil 2

Kapitel 2: Verarbeitung der Daten Aufnahme über den IoT Core Wie bereits in Kapitel 1 erwähnt, erhalten wir alle eingehenden Maschinen-Daten im JSON-Format über das MQTT-Protokoll. Damit diese reibungslos in die Cloud-Architektur aufgenommen werden können, fungiert zu Beginn der IoT Core als sogenannter Broker, der in unserem Fall alle Nachrichten eines bestimmten Topics aufnimmt. Das […]

Weiterlesen