AWS News KW 35

Amazon RDS on VMware (Preview)

Mit Amazon RDS von VMware hält die einfache Bereitstellung und Verwaltung von Db Instanzen mit Amazon RDS Einzug ins eigenen Rechenzentrum.

Das Konzept hört sich sehr interessant an. Die eigene vSphere Umgebung dient in diesem Szenario als zusätzliche AWS Availability Zone (AZ) und wird per VPN Tunnel, über das Internet oder per AWS Direct Connect verbunden. Dadurch ist eine Mischung von on-premise und Cloud in allen möglichen Varianten möglich. Produktionsumgebung in der Cloud Failover on-premise, Backup on-premise und/oder in der Cloud u.s.w.

Registrierung für die Preview hier.

Over-the-Air (OTA) Updates für Amazon FreeRTOS

Amazon FreeRTOS ist ein Betriebssystem für Microcontroller von AWS, welches die Einbindung der Geräte  in die AWS IoT Umgebung erleichtert. IoT Geräte haben oft das Problem, das sie nicht aktiv vom Nutzer verwaltet werden um beispielsweise mit Updates versorgt zu werden. Das hat zur Folge, das immer mehr Viren für diese Kategorie Computer entstehen.

Um den Prozess des Updates zu vereinfachen unterstützt FreeRTOS ab sofort ein Over-the-Air Update mit folgenden Highlights.

Security: Updates können signiert werden, werden über eine TLS gesicherte Verbindung übertragen und auf dem Gerät wird die Signatur überprüft.

Fehler Toleranz: Unterstützung für resilient und partielle Updates.

Skalierbarkeit: Eine große Anzahl an Endgeräten kann in Gruppen aufgeteilt werden die dann jeweils unabhängig mit dem Update versorgt werden können.

Sparsamkeit: Die oft begrenzten Ressourcen der Endgeräte werden optimal genutzt durch die Verwendung von einer TLS Verbindung und der Verwendung des MQTT Protokolls.

Um OTA nutzen zu können muss auf dem Endgerät die OTA Updates Library vorhanden sein. Diese Library enthält den Agent der den kompletten Prozess verwaltet.

Weitere Informationen zu OTA hier.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: