AWS News KW 44

100 CloudFront Points of Presence

Amazon CloudFront ist Amazons Content Delivery Network. Mit der Eröffnung des 5. Endpoints in Tokio besteht das Netzwerk jetzt aus 100 „Points of Presence“ die sich wiederum aufteilen in 89 Edge Locations und 11 regionale Edge Caches.

Weitere Informationen zu CloudFront hier.

AWS Direct Connect Gateway

Mit DirectConnect ist es möglich das eigene Netz mit einem VPC zu verbinden. Bisher war für jedes VPC eine eigene Verbindung notwendig. Mit dem Direct Connect Gateway können nun mehrere VPCs mit einer Verbindung angebunden werden. Vorausgesetzt sie haben keine überlappenden CDIR Konfigurationen.

Weitere Informationen zu Direct Connect hier.

IAM Authorisierung für RDS Aurora und MySQL

Ab sofort kann IAM für die Autorisierung für RDS Aurora und MySQL verwendet werden. Dadurch muss beim Zugriff auf die Datenbank nicht mehr der Benutzername und das Passwort verwendet werden. Stattdessen werden temporäre Credentials benötigt, die durch den IAM Security Token Service erstellt werden.

Weitere Informationen zur IAM Autorisierung  für RDS Aurora und MySQL hier.

SES Reputation Dashboard

Bei der Verwendung von Amazons E-Mail Service SES müssen einige Dinge beachtet werden. Der Grund dafür ist, das Amazon sehr viel Wert darauf legt, das Ihre Endpunkte nicht dafür bekannt sind als Spam Sender zu gelten.

Das neue Dashboard liefert mehrere Informationen die zeigen ob man vor einer Sperrung steht, da die eigenen Mails zu oft als Spam angesehen werden.

Weiter Informationen zu neuen Dashboard hier.

 

16 weitere Services HIPAA und HITECH kompatibel

Folgende Services sind jetzt HIPAA und HITECH konform.

  • Amazon Aurora mit PostgreSQL
  • Amazon Cloudwatch Logs
  • Amazon Connect
  • Amazon ElastiCache for Redis
  • Amazon Kinesis
  • Amazon RDS für MariaDB
  • Amazon RDS SQL Server
  • Amazon Route53
  • AWS Batch
  • AWS CloudHSM
  • AWS Key Management Service
  • AWS Lambda
  • Lambda@Edge
  • AWS Snowball Edge
  • AWS Snowmobile
  • AWS Storage Gateway

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Cloud & Infrastructure, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s