Fit for Agile: Die Retrospektive

Die Retrospektive gilt als das mächtigste und zugleich anspruchsvollste Werkzeug der Scrum Meetings. Aber auch in klassisch aufgestellten Projekten und Linieneinheiten kann sie den kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der Zusammenarbeit und Vorgehensweise bereichern. Nur, wie macht man sowas?

Um diese Frage zu beantworten, hat unser Competence Center Agile Softwareentwicklung zusammen mit dem OPITZ CONSULTING Marketing-Team ein Poster zum Thema Retrospektive entwickelt. Es enthält nicht nur die wichtigsten Grundlagen für den gelungenen Aufbau und die Wahl der Teilnehmer sondern zudem hilfreiche Tipps und Tricks, die einen solchen Termin zum Erfolg werden lassen.
Das übersichtlich gestaltete Poster erklärt die Grundprinzipien, bietet zu jeder der fünf Phasen einer Retrospektive inspirierende Ideen, benennt typische Fehler und liefert Best Practices für die Vor- und Nachbereitung.

Und das Beste ist: Es steckt nicht nur voller Informationen sondern ist dazu auch noch ein Hingucker in jedem Teamraum!

Als PDF ist das Poster auf unserer Homepage zu finden. Das Printexemplar kann bei unserem Marketing-Team per Kontaktformular bestellt werden.

Das Competence Center Agile Softwareentwicklung wünscht allen viel Spaß und Erfolg für die nächsten Retrospektiven.

Dieser Beitrag wurde unter News, Strategy & Methods veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: