Eine Oracle Database Appliance (ODA) ist als eine gute Plattform für das Betreiben von Oracle Datenbanken bekannt. Die Oracle RAC- oder One Node RAC Datenbanken können sehr schnell und unkompliziert auf einer ODA Maschine installiert und betrieben werden.
Seit der ODA Version 2.7 ist es möglich, auch einen WebLogic Server auf ODA zu betreiben. Der Vortrag  befasst sich mit der Installation und Konfiguration eines WebLogic Server Clusters auf Oracle Database Appliance.

Folgende Themen sind hier erläutert:

  • WebLogic Server Architektur in Verbindung mit ODA
  • Erfahrungen mit der Virtualisierung von ODA
  • Was muss man beachten bei der Installation von WebLogic Cluster auf ODA?
  • Was ist OTD (Oracle Traffic Director) und wie funktioniert OTD mit dem WebLogic Server auf einer ODA?
  • Bugs / Probleme: Lösungen / Workarounds
  • Tipps und Tricks
  • Das Testen der Hochverfügbarkeit
  • Performancetests
  • Disaster Recovery: was ist möglich?

[slideshare id=43609650&doc=2014borysneselovskyiweblogicserveraufodapraesentation-150117042122-conversion-gate01]

Author

Borys Neselovskyi is a leading Infrastructure Architect at OPITZ CONSULTING - a German Oracle Platinum Partner. Since Februar 2019 he is an Oracle ACE. Borys field of work includes the conceptual design and implementation of infrastructure solutions based on Oracle Database/Middleware/Engineered Systems/Virtualization. He is also a frequent speaker at conferences (with live demos about Oracle software, sessions, panels, etc.).

Write A Comment