Dynamic endpoint binding in Oracle SOA Suite

Why is dynamic endpoint binding needed? Sometimes a BPEL process instance has to determine at run-time which implementation of a web service interface is to be called. We’ll show you how to achieve that using dynamic endpoint binding. Let’s imagine the following scenario: we’re running a car rental agency called RYLC (Rent Your Legacy Car) […]

Composite Management: Undeployment with WLST or ANT

Oracle BPM / SOA Suite offers different options to deploy or delete composites. You can use the Enterprise Manager, the Weblogic Scripting Tool (WLST) or ANT. In complex environments with many different composites and versions it is hard to undeploy them one by one and manually. If you are interested in a script solution for […]

Dehydrierungsverhalten von Prozessinstanzen in Oracle SOA Suite

Im Lebenszyklus eines BPEL-Prozesses werden dessen Prozessinstanzen mit Statusinformationen im Repository der Oracle SOA Suite gespeichert. Diesen Speichervorgang nennt man im BPEL-Umfeld auch Dehydration und die dazugehörige Datenbank ist der Dehydration Store. Sobald eine laufende Instanz (an bestimmten Aktivitäten im Prozess) dehydriert wurde, entfernt der BPEL Server diese aus dem Memory. Wenn daraufhin etwa ein […]

BPEL Transactions und Threads in der SOA Suite 11g

Was entscheidet in der SOA Suite (mindestens bis 11.1.1.6) darüber, ob ein BPEL Prozess synchron oder asynchron ausgeführt? Und was darüber, ob dafür eine neue Transaktion geöffnet wird oder nicht? Intuitiv würde man davon ausgehen, dass das (teilweise) in der WSDL modellierte Message Exchange Pattern (MEP) über die Art der Ausführung entscheidet. Demnach würden beispielsweise […]